Metallbügelsäge: Sägeblatt wechseln und neu einspannen

Metallbügelsäge Sägeblatt wechseln
Metallbügelsäge Sägeblatt wechseln

In diesem Beitrag erkläre ich, wie Sie bei einer Metallbügelsäge das Sägeblatt wechseln.

Eine Bügelsäge besteht aus einem Rahmen und einem Sägeblatt und unterscheidet sich daher deutlich von anderen Sägen, wie beispielsweise dem Fuchsschwanz oder der Feinsäge. Diese Säge hat so manchen Vorteil, auch denjenigen, dass man das Blatt austauschen kann. In diesem Beitrag geht es daher darum, wie Sie bei einer Metallbügelsäge das Sägeblatt wechseln und einspannen.

Aufbau einer Metallbügelsäge

Eine Metallbügelsäge ist in aller Regel folgendermaßen aufgebaut:

Metallbügelsäge Aufbau

So ist eine Metallbügelsäge in der Regel aufgebaut.

Kernstücke sind der Bügel (Rahmen) mit Griff, die Befestigungsschrauben sowie das Sägeblatt selbst.

Warum muss man das Sägeblatt wechseln?

Das Wechseln des Sägeblattes kann unter anderem folgende Gründe haben:

  • Das derzeitige Blatt ist stumpf und soll ausgetauscht werden, weil das schleifen zu aufwändig ist.
  • Die Zahngeometrie passt nicht für das zu sägende Werkstück bzw. Metall.
  • Bei flexiblen Bügen, die auch andere Sägeblätter zulassen, kann es daran liegen, dass Sie beispielsweise Holz und nicht Metall sägen möchten und aus diesem Grund das Blatt auswechseln müssen.

Ist das Sägeblatt abgenutzt, wird es Zeit für ein neues …

Bei einer Metallbügelsäge das Sägeblatt zu wechseln ist aber eigentlich ganz einfach und funktioniert so:

Bei einer Metallbügelsäge das Sägeblatt wechseln

Hier in drei einfachen Schritten der Blattwechsel:

Schritt 1 – Befestigung lösen

Der erste Schritt ist denkbar einfach – lösen Sie die Befestigung des Sägeblattes. Diese kann bei unterschiedlichen Sägen auch unterschiedlich sein. Sehr oft findet man Flügelmuttern, es kann aber auch sein, dass es sich um ganz normale Muttern handelt oder um einen Schnellspannverschluss.

Ist die Befestigung sehr festsitzend und ist Rost die Ursache, probieren Sie es am besten mit einem Rostlöser.

Lösen Sie zuerst die Mutter.

Schritt 2 – Sägeblatt wechseln

Nun tauschen Sie das Sägeblatt aus. Entnehmen Sie dazu das alte Blatt und legen Sie das neue ein. Achten Sie darauf, dass die Richtung stimmt. Orientieren Sie sich dabei am alten Blatt.

In aller Regel zeigen die Zähne bei Metallbügelsägen vom Griff weg und NICHT zum Griff hin. Sie arbeiten mit dieser Säge daher auf Stoß.

Bei einer PUK-Säge beispielsweise ist das oft auch umgekehrt. Dann zeigen die Zähne zum Griff – diese Säge arbeitet auf Zug.

Hinweis: Sägen auf Stoß bedeutet, dass der Materialabtrag beim wegstoßen der Säge passiert. Beim Sägen auf Zug ist das umgekehrt.

Entnehmen Sie das alte Sägeblatt.

Legen Sie das neue Sägeblatt ein.

Schritt 3 – Befestigung festziehen

Nun ziehen Sie die Befestigungsvorrichtung wieder fest und spannen so das Sägeblatt. Achten Sie darauf, dass das Blatt gespannt ist und das die Schraube bzw. Mutter gut sitzt. Beachten Sie, dass ein zu festes zudrehen dazu führen kann, dass Sie beim nächsten Wechsel Probleme mit dem Öffnen haben.

Drehen Sie nun die Mutter wieder zu, bis das Blatt eingespannt ist.

Wie sieht es bei PUK-Sägen aus?

PUK-Sägen sind die kleinen aber feinen Handsägen für die Bearbeitung von Metallen. Hier ist das Sägeblatt direkt im Bügel eingespannt und wird meist nicht durch zusätzliche Befestigungsmechanismen gehalten. Das sieht dann so aus:

Sägeblatt wechseln PUK Säge

Bei der PUK-Säge ist das Sägeblatt direkt im Bügel eingespannt.

Der Wechsel des Sägeblatts erfolgt daher lediglich so, dass Sie den Metallbügel zusammendrücken und das Blatt entnehmen. Legen Sie das neue Blatt ein und lassen den Rahmen los. Schon sitzt es.

Haben Sie Probleme, weil es zu schwer geht, versuchen Sie es, indem Sie die Säge gegen eine Wand drücken oder in einen Schraubstock spannen.

Sehen Sie sich zum Abschluss noch eine meiner Ansicht nach gute Metallbügelsäge bei Amazon an:

Connex COX900001 Metallsägebogen 300 mm*
  • CONNEX-Qualitätswerkzeuge!
  • Hochwertige Materialien, sorgfältige Verarbeitung und eine exakte Mechanik garantieren professionelles Arbeiten und eine lange Lebensdauer.

Letzte Aktualisierung am 30.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API