Welches Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten?

Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten
Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten

Lesen Sie hier, welches Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten Sie benötigen.

Massives Holz zu sägen erfordert zwar grundsätzliches Können aber ist in der Regel sehr einfach zu bewerkstelligen. Haben Sie es aber mit Hölzern zu tun, die beschichtet sind, wird es schon etwas schwieriger. Vieles steht und fällt mit dem richtigen Sägeblatt. In diesem Beitrag geht es also darum, welches Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten geeignet ist.

Welches ist ein richtiges Sägeblatt?

Egal, ob Tischkreissäge, Handsäge oder Kappsäge – das Sägeblatt spielt die entscheidende Rolle beim Schneiden von beschichteten Platten.

Um Ausrisse zu vermeiden, sollten Sie also mit einem Sägeblatt arbeiten, das eine hohe Zahnzahl aufzuweisen hat (hier dazu auch mehr: Sägeblatt – wieviel Zähne sind erforderlich?). Meiner Erfahrung nach reichen Sägeblätter mit 48 Zähnen aus, noch besser sind welche mit 60 Zähnen.

Je feiner die Zähne sind, desto weniger Ausrisse haben Sie zu befürchten, wenn Sie sonst alles richtig machen.

Außerdem sollten die Kreissägeblätter für beschichtete Spanplatten mit Wechselzähnen (W) ausgestattet und aus Hartmetall (HM) sein.

Einstellungen an der Tischkreissäge

Achten Sie bei den Einstellungen Ihres Kreissägeblattes auch darauf, in welchem Winkel dieses auf die Spanplatte trifft. Ist das Blatt zu hoch eingestellt, treffen die einzelnen Zähne natürlich recht Steil auf das Holz – das ist beim Eintreten zwar günstig, beim Austreten aber eher weniger. Das bessere Schnittbild liefert da ein flacher eingestelltes Kreissägeblatt (also eines, das nicht so hoch aus dem Tisch heraus kommt). Lassen Sie das Blatt also rund 5 mm höher aus dem Tisch stehen, als die zu schneidende Spanplatte dick ist.

Weitere Tipps zum Schneiden von beschichteten Spanplatten

Achten Sie genau auf den Vorschub: Ist dieser zu hoch (also üben Sie zu viel Druck aus), führt das unweigerlich zu Ausrissen. Sind Sie aber zu langsam, kann die Schnittstelle anbrennen. Sägen Sie also mit mäßigem Vorschub, verharren Sie aber nicht an einer Stelle.

Passen Sie außerdem darauf auf, dass das Kreissägeblatt immer voll im Material ist. Ein Blatt, das nur teilweise im Material läuft, kann große Ausrisse verursachen.

Sehr praktisch ist es, Spanplatten mit einer Führungsschiene zu schneiden. Wenn Sie sich also ein neues Modell zulegen, sollten Sie darauf schauen, dass eine dabei ist.

Welches Kreissägeblatt für beschichtete Spanplatten?

Ich stelle hier drei Kreissägeblätter für beschichtete Spanplatten vor, die ich bei Amazon heraus gesucht habe (kein Test!):

Kreissägeblatt für verschiedene Materialien von Bosch (Ø 210 mm, 64 Zähne)

Bei Amazon ansehen*

Dieses robuste Hartmetall Kreissägeblatt von Bosch ist neben beschichteten Spanplatten auch für Weichholz, Hartholz, Nichteisen-Metall-Profile, Kunststoffe und Plexiglas geeignet.

  • Blattdurchmesser: 210 mm
  • Bohrung: 30 mm
  • Schnittbreite: 2,5 mm
  • Zähnezahl: 64

Es passt laut Hersteller zu Handkreissägen der meisten Elektrowerkzeugmarken. Sehen Sie es sich hier im Detail auch bei Amazon an: Kreissägeblatt für verschiedene Materialien von Bosch*.

Kreissägeblatt Expert for Wood zum Sägen in Holz für Tischkreissägen (Ø 250 mm, 80 Zähne)

Bei Amazon ansehen*

Vom Durchmesser her ist dieses Sägeblatt für Tischkreissägen konzipiert. Es ist geeignet für feine Querschnitte in Weichholz, Hartholz, Sperrholz, Tischlerplatten, einseitig beschichtete Spanplatten und Parkett.

  • Blattdurchmesser: 250 mm
  • Bohrung: 30 mm
  • Schnittbreite: 2,5 mm
  • Zähnezahl: 80

Die Dämpfungsschlitze sorgen für einen besonders ruhigen Lauf, deutlich weniger Geräusche und spürbar geringere Vibration. Passend zu Tischkreissägen der meisten Elektrowerkzeugmarken.

Sehen Sie es sich auch hier im Detail bei Amazon an: Kreissägeblatt Expert for Wood*.

Ein weiteres sehr gutes Sägeblatt ist dieses hier von Bayerwald aus Hartmetall und mit Wechselzähnen (60 Stück). Es ist eine hervorragende Alternative zu den beiden oben vorgestellten Sägeblättern von Bosch und ist auch mit 40 bzw. 80 Zähnen verfügbar:

Bayerwald - HM Tischkreissägeblatt - Ø 254...*
  • Ø 254 mm - Schnittbreite/Stammblatt: 2,8/1,8 mm - Bohrung: 30 mm
  • Hartmetall Kreissägeblatt mit Wechselzahn (60 Zähne)
  • Feine Verzahnung für sehr gute Schnittergebnisse

Letzte Aktualisierung am 1.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API