Handkreissäge kaufen: Arten, Nutzungen, Kosten und Wissenswertes

Handkreissäge kaufen
Handkreissäge kaufen

Wenn Sie sich eine Handkreissäge kaufen möchten, sollten Sie hier weiter lesen.

Die meiner Erfahrung nach weit verbreitetste Kreissäge ist die Handkreissäge. Sie zählt zu den mobilen Sägen, weil man grundsätzlich keine stationäre Anlage dazu hat (anders als zum Beispiel bei der Tischkreissäge). In diesem Artikel gebe ich Ihnen Tipps für den Fall, dass Sie sich eine Handkreissäge kaufen möchten und erkläre, wo der Unterschied der klassischen Handkreissäge zu der spezielleren Tauchsäge liegt.

Welche Handkreissägen gibt es?

Nun, von der Funktionsweise her kann man zwei Arten von Handkreissägen unterscheiden: Die normale Handkreissäge (auch Pendelhaubensäge) und die Tauchsäge. Beide sind in der Handhabung etwas anders und jedes Gerät hat seine Vor- und Nachteile. Dazu unten etwas mehr.

Ansonsten gibt es noch sogenannte „Mini Handkreissägen“. Diese haben ein kleineres Sägeblatt und sind sehr handlich und praktisch für schnelle Schnitte zwischendurch. Das ist auch ihr großer Vorteil: Sie ist extrem flexibel anwendbar.

Wenn Sie so wollen, kann man alle Geräte, die einen Akku haben auch in eine eigene Kategorie einordnen, wobei Sie hier natürlich in erster Linie wieder auf Pendelhaubensägen und Tauchsägen treffen werden.

So funktioniert die Handkreissäge (Pendelhaubensäge)

Handkreissäge bei Amazon ansehen*

Bei der klassischen Handkreissäge, wie Sie die meisten kennen, sind Motor und Kreissägeblatt fix mit der Grundplatte verbunden. Setzt man die Säge an und beginnt zu sägen, schiebt sich die Haube (falls vorhanden) auf dem Gerät automatisch zurück und legt das Blatt frei. Nach beenden des Schnittes geht die Haube wieder in die ursprüngliche Position und schützt den Nutzer.

Es sind mit dieser Kreissäge nur gerade Schnitte möglich, aber Sie können in der Regel auch das Sägeblatt schräg stellen und natürlich auf Gehrung sägen. Es handelt sich schließlich um eine mobile Säge.

So funktioniert die Tauchsäge

Tauchsäge bei Amazon ansehen*

Rein äußerlich ist kaum ein Unterschied zwischen den beiden Sägen zu erkennen. Die Tauchsäge funktioniert aber anders (mehr dazu auch hier: Tauchsäge oder Handkreissäge). Hier sind Motor und Kreissägeblatt nicht mit der Grundplatte verbunden. Beim Sägen müssen Sie das Blatt nach unten drücken. Es taucht quasi in das Werkstück ein.

Der Vorteil liegt darin, dass Sie auch innen liegende Schnitte problemlos bewerkstelligen können. Denken Sie nur daran, aus einer Küchenarbeitsplatte die Spüle heraus schneiden zu müssen. Sie können da nicht einfach am Rand ansetzen sondern müssen innen beginnen zu sägen.

Handkreissäge Tauchsäge Unterschied

Hier sehen Sie den Unterschied zwischen einer klassischen Handkreissäge und einer Tauchsäge.

Das ist eine Mini-Handkreissäge

Mini-Handkreissäge bei Amazon ansehen*

Hierbei handelt es sich, wie oben angerissen, um eine kleine und effiziente Handkreissäge, mit der Sie zwar deutlich geringere Schnitttiefen in Kauf nehmen müssen, aber dafür in so gut wie jedes Eck kommen. Auch die Leistungsaufnahme ist natürlich geringer, als bei den größeren Handkreissägen.

Sie lassen Schnitte auch in Metalle und Fliesen zu (je nach Sägeblatt) und sehen rein äußerlich aus, wie eine kleine Trennscheibe – nur mit einem Sägeblatt an vorderster Stelle.

Wenn Sie häufig kleinere Arbeiten durchzuführen haben und örtlich ungebunden schneiden möchten, kann sich die Anschaffung einer solchen Mini Handkreissäge durchaus lohnen.

Handkreissäge kaufen – was beachten

Wenn Sie sich eine Handkreissäge kaufen möchten, sind ein paar Merkmale und Ausstattungen meiner Ansicht nach sehr wichtig. Dazu zählen im Besonderen:

Schnitttiefe

Diese entscheidet darüber, welche Materialdicken Sie bearbeiten können. Je mehr Schnitttiefe die Säge also zulässt, desto dicker kann das Holz sein, das Sie schneiden möchten. Dicken um die 60 bis 70 mm sind zu empfehlen. Manche Geräte lassen auch noch mehr zu. Wichtig ist auch, dass die Schnitttiefe der Handkreissäge stufenlos einstellbar ist.

Leistungsaufnahme

Ein entscheidendes Kriterium ist – wie bei allen Elektrowerkzeugen – die Leistung in Watt. Je höher, desto robuster ist das Gerät und desto härtere und dickere Materialien können Sie schneiden, ohne, dass der Motor überhitzt bzw. schlapp macht. Daher sind meiner Ansicht nach zumindest 1.000 Watt sinnvoll.

Sanftanlauf

Der Sanftanlauf ist eine wichtige Eigenschaft vieler Elektrogeräte, die den Motor schont und gleichzeitig für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt. Mehr darüber erfahren Sie auch hier: Handkreissäge mit Sanftanlauf.

Parallelanschlag

Der Parallelanschlag ist dann wichtig, wenn Sie aus einer breiten Platte mehrere Streifen herunterschneiden möchten. Sie arbeiten hier immer Parallel zum bestehenden Plattenrand und sind in der Regel sehr schnell, effizient und genau.

Gehrungswinkel

Immer wieder muss man auch mit einer Kreissäge im Winkel schneiden (meistens 45 Grad). Daher sollte das Modell, das Sie sich zulegen, Gehrungsschnitte zulassen. Am besten ist es, wenn Sie die Führungsplatte stufenlos verstellen können. Meistens ist das auch im Bereich von 0 bis 45° der Fall.

Führungsschiene

Mit einer Führungsschiene sind lange und saubere Schnitte möglich. Die Handkreissäge wird dabei auf dieser Schiene entlang gezogen und schneidet genau dort ab, wo Sie es möchten. Natürlich brauchen Sie diese nicht, wenn Sie nur Kanthölzer oder Latten ablängen wollen. Es ist aber immer gut, wenn eine dabei ist. Hier mehr dazu: Handkreissäge mit Führungsschiene.

Sägeblattwechsel

Viele moderne Geräte (wie zum Beispiel Stichsägen) bieten einen einfachen und schnellen Sägeblattwechsel an. Dies wäre natürlich auch bei einer Handkreissäge wünschenswert. Achten Sie also, wenn Sie sich eine Handkreissäge kaufen, darauf wie dieser Wechsel durchgeführt werden kann.

Absaugmöglichkeit

Es ist immer gut, wenn das Gerät eine Absaugmöglichkeit dabei hat. Sie müssen dann Späne und Sägemehl nicht einatmen und bekommen diese auch nicht in die Augen. Auch aus Sicht der Staubbelastung im Umgebungsbereich ist es empfehlenswert, dass zumindest ein Adapter zum Absaugen vorhanden ist.

Hier gibt es einige interessante, weiterführende Artikel zum Thema:

Was kostet eine Handkreissäge?

Wenn Sie sich eine Handkreissäge kaufen möchten, müssen Sie schon etwas Geld in die Hand nehmen, vorausgesetzt, Sie wollen ein Modell, das einiges kann. Eine allgemein gültige Aussage zu treffen ist aber bei den Kosten immer etwas schwierig, weil es schlussendlich auch darauf ankommt, was Sie damit anstellen möchten:

Wenn Sie sich eher zum Spaß und weil Sie diese ab und zu verwenden, eine Handkreissäge kaufen, müssen Sie nicht mehr als 100 Euro investieren. Brauchen Sie ein Modell zum üblichen Heimwerken und Basteln, sollten Sie schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Bei Geräten im Preissegment von 150 bis 300 Euro ist eigentlich das meiste dabei, das heutzutage zur Grundausstattung zählt.

Echte Profi-Geräte für oftmaligen Einsatz kosten mit Sicherheit schon mehr als 400 Euro.

Zu gut rezensierten Handkreissägen bei Amazon (max. 300 Euro)*

Welche Handkreissäge zum Heimwerken?

Bei Amazon ansehen*

Zum Abschluss möchte ich noch eine Handkreissäge vorstellen, die meiner Ansicht nach aufgrund der Amazon Rezensionen, des Preises und der Ausstattung für das Heimwerken ideal ist (kein Test!):

Es handelt sich um die Kreissäge PKS 66 AF von Bosch*.

Sie eignet sich für alle gängigen Sägeanwendungen mit einer Schnitttiefe in Holz von bis zu 66 mm. Die leistungsstarke Säge macht dabei auch vor hartem Holz keinen Halt.

Das praktische „Visier“ vorne an der Säge ermöglicht es beim Sägen zielgenau der Schnittlinie zu folgen. Dadurch erhalten Sie die volle Kontrolle und können präzise sägen.

Bei langen Schnitten hält das Führungsschienen-System die Bosch Kreissäge auf Linie – bei 90° wie auch bei 45° Gehrungsschnitten. Sie müssen dazu nur die mitgelieferten Schienen mit zwei Schraubzwingen am Werkstück befestigen.

Mit dabei sind im Lieferumfang:

  • PKS 66 AF
  • CleanSystem Box
  • CutControl
  • 3 Führungsschienenelemente (je 35cm lang)
  • Speedline Wood-Sägeblatt (Durchmesser 190mm)
  • Parallelanschlag

Sehen Sie sich dieses gut rezensierte Modell auch im Detail bei Amazon an:

30%
Bosch Kreissäge PKS 66 AF (mit...*
  • Kreissäge PKS 66 AF mit Führungsschiene - Kraft und Präzision bei geraden Schnitten
  • Schafft auch präzise, lange Schnitte durch die mitgelieferte Führungsschiene
  • Sauberes Arbeiten, da 80% der Späne in der mitgelieferten CleanSystem Box gesammelt werden

Letzte Aktualisierung am 6.07.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API