Skip to main content

Ihr Säge-Ratgeber im Internet

OSB Platten sägen und zuschneiden: Diese Optionen haben Sie

Auf dem Bau sind Sie heutzutage sehr beliebt: Die Rede ist von der OSB Platte. OSB steht für „oriented strand board“, was auf Deutsch übersetzt so viel heißt, wie „Platte aus ausgerichteten Spänen“. Diese Platte ist unverkennbar und vielseitig einsetzbar aber nicht immer braucht man natürlich ganze Platten. Daher ist eine wichtige Frage, wie man OSB Platten sägen und zuschneiden kann. In diesem Beitrag möchte ich darauf eine Antwort geben.

Was sind OSB Platten überhaupt?

OSB Platten sind Grobspanplatten, was auch auf den ersten Blick deutlich zu sehen ist. Die einzelnen Späne der Platte sind deutlich größer, breiter und dicker als bei einer herkömmlichen Spanplatte. Längen der einzelnen Späne von 200 mm oder mehr sind dabei nichts Ungewöhnliches.

Bei der Produktion werden diese Späne meist in mehreren Schichten übereinandergelegt und kreuzweise verleimt sowie verpresst. Durch diese Fertigungsart gelten OSB Platten als besonders stabil und robust.

Das trennen solcher Platten – also das zersägen – ist keine große Hexerei, wenn Sie korrekt vorgehen und ein paar Kleinigkeiten beachten. Unterschieden wir übrigens zwischen OSB/1, OSB/2, OSB/3 und OSB/4 Platten. Die OSB/4 Platten sind unter anderem auch wasserfest und können daher auch für Feuchtebereiche verwendet werden.

Was ist eine OSB Platte

OSB Platten sind schichtverleimte Spanplatten mit relativ großen Spänen von bis zu 20 cm Länge.

Sägen können Sie meiner Erfahrung nach auf drei verschiedene Arten, die ich weiter unten noch etwas näher beleuchten möchte:

  • Handsäge: Mit einer Handsäge für Holz (wie zum Beispiel dem Fuchsschwanz) ist es möglich, eine OSB Platte zu sägen. Es ist aber mühsam, dauert recht lange und ist daher aus meiner Sich nur im Notfall bzw. bei wenigen Schnitten zu empfehlen.
  • Stichsäge: Die Stichsäge ist ein kleiner Allrounder und daher auch für OSB Platten geeignet. Je nach Sägeblatt sind runde und gerade Schnitte möglich. Das Schnittbild ist natürlich nicht so sauber, wie bei einer Kreissäge.
  • Kreissäge: Sehr genaue und schnelle Schnitte erreichen Sie mit einer Kreissäge. Flexibel sind Sie besonders mit der Handkreissäge. Aber auch das Ablängen mit einer Tischkreissäge ist unter gewissen Voraussetzungen denkbar und praktisch.

OSB Platten mit der Hand sägen

Wie gesagt, das Sägen mit der Hand ist bei OSB Platten nur dann zu empfehlen, wenn der Schnitt nicht exakt sein muss oder wenn es gerade nicht anders möglich ist (weil zum Beispiel kein elektrisches Gerät verfügbar). Das Sägen funktioniert so, wie bei normalem Holz auch:

  • Zeichnen Sie die Schnittlinie an (bei OSB Platten reicht das mit einem Bleistift – dieser ist auch auf der Platte in aller Regel gut sichtbar).
  • Setzen Sie die Handsäge an der Linie an und verwenden Sie die Finger zur Führung.
  • Sägen Sie erst in einem relativ flachen Winkel, bis Sie einen guten Ansatz gefunden haben. Es entsteht dann eine kleine Einkerbung, die gleich als Führung dient.
  • Im weiteren Verlauf können Sie die Säge etwas steiler halten. Nutzen Sie die gesamte Sägeblattlänge aus und achten Sie darauf, dass Sie zügig vorankommen.
  • Pusten Sie von Zeit zu Zeit das Sägemehl fort, um die angezeichnete Linie gut im Blickfeld zu haben.

Wenn Sie eine Säge haben, bei der es sich spießt und die hängen bleibt, haben Sie vielleicht die falsche Säge oder die falsche Zahngeometrie gewählt.

OSB Platten sägen mit der Hand

So sägen Sie OSB Platten in drei einfachen Schritten.

Geeignete Handsäge für das Sägen von OSB Platten

Auch beim händischen Sägen steht und fällt alles mit der richtigen Säge bzw. dem richtigen Sägeblatt. Sehen Sie sich hier drei aus meiner Sicht gut geeignete Handsägen an:

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021, Bilder von amazon.de

OSB Platten mit der Stichsäge schneiden

Die Stichsäge ist auch für das teilen von OSB Platten eine hervorragende Alternative. Es sägt sich schneller als mit der Handsäge und mit einer ruhigen Hand wird sogar der Schnitt einigermaßen gerade.

Welche Stichsäge Sie verwenden, ist dabei oft zweitrangig. Sollte Ihre Stichsäge eine Pendelhubfunktion haben und Sie einen raschen Sägefortschritt wünschen, könnten Sie diesen zuschalten. Natürlich ist der Pendelhub keine Option, wenn Sie runde Schnitte machen möchten.

Eine Möglichkeit einen sauberen und ziemlich geraden Schnitt hinzubekommen ist es, mit einer geraden Holz- oder Alulatte eine Führungsschiene für die Stichsäge auf der OSB Platte zu befestigen. Es reicht, wenn Sie diese zweimal festzwingen und dann die Stichsäge entlang dieser Führung schieben. Für Profis gibt es auch Stichsägen, die eine Führungsschiene* mit dabeihaben.

OSB Platten sägen mit der Stichsäge

Einfach und flexibel: Die Stichsäge. Auch für runde Schnitte, Löcher und Kurven ist sie mit dem richtigen Sägeblatt bestens geeignet.

Welches Sägeblatt für OSB Platten verwenden?

Wichtig ist, dass Sie ein geeignetes Stichsägeblatt* verwenden: Meiner Erfahrung nach ist ein klassisches Stichsägeblatt für die Holzbearbeitung gut geeignet, um auch OSB Platten zu sägen.

Sägeblattbreite

Je breiter das Sägeblatt, desto eher ist es für gerade Schnitte geeignet.

Möchten Sie einen geraden Schnitt ausführen, sollte das Blatt breit sein. Je schmäler es wird, desto besser eignen sich Kurvenschnitte. Ein breites Blatt verliert nämlich nicht so leicht die Führung und daher eignet sich dieses optimal für lange und gerade Sägeschnitte mit der Stichsäge.

Ebenso ist es wichtig, dass die Kanten nicht ausfransen, was beim Sägen mit einer elektrischen Stichsäge schon vorkommen kann. Dazu wiederum ist es wichtig zu wissen, in welche Richtung die Sägezähne zeigen. Bei der Stichsäge tun Sie das meist Richtung des Geräts – der Materialabtrag erfolgt also dann, wenn das Blatt von unten heraufgezogen wird.

Das ist auch von Vorteil, weil die Säge so automatisch an die OSB Platte gedrückt wird und Sie keinen zusätzlichen Druck ausüben müssen. Sie können sich in diesem Fall besser auf die Führung des Geräts kümmern.

Zeigen die Zähne aber nach oben entstehen Ausrisse natürlich eher auch an der Oberseite. Um dem Entgegenzuwirken gibt es drei Möglichkeiten:

  • Drehen Sie die Platte um, sodass die spätere Sichtseite unten liegt
  • Bringen Sie ein Klebeband entlang der Schnittlinie an. Dieses schützt auch ziemlich gut davor, dass die Platte ausreißt.
  • Sie verwenden eine Stichsäge mit Spanreißschutz.

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021, Bilder von amazon.de

Wichtig ist auch: Wenige Zähne bedeuten meist auch ein gröberes Schnittbild – feinere Zahnungen sorgen für einen sauberen Schnitt. Ein meiner Ansicht nach gutes Stichsägeblatt-Set für das Sägen von OSB Platten ist dieses hier von Bosch*.

OSB Platten schneiden mit der Handkreissäge

Beim Schneiden von OSB Platten mit einer Handkreissäge haben Sie den Vorteil, dass Sie – bei richtiger Handhabung – einen optimal geraden Schnitt zusammen bekommen. Kurven können Sie aber natürlich so nicht ausschneiden.

Vor allem dann, wenn Sie eine exakte Schnittkante brauchen (im Innenausbau) und auch wenn Sie viele Platten gerade abschneiden oder kappen müssen, spielt die Handkreissäge Ihre enormen Vorteile aus, was Effizienz und Schnelligkeit betrifft.

So, wie bei der Stichsäge auch, treffen die Zähne des Sägeblatts in aller bei der handkreissäge oder der Tauchsäge von unten auf die OSB Platte. Daher sollten Sie – um Ausrisse auf der Sichtseite zu vermeiden – auch die OSB Platte erforderlichenfalls mit der „schönen Seite“ nach unten sägen.

OSB Platten sägen mit der Handkreissäge-750

Die Vorteile des Schneidens mit der Handkreissäge sind unübersehbar: Flexibilität und extrem genaue Schnittkanten.

Welches Kreissägeblatt für OSB Platten benutzen?

Auch bei den Kreissägeblättern gilt: Je mehr Zähne es hat, desto sauberer wird der Schnitt. Ich präferiere für solche Fälle Sägeblätter, die eine mittelhohe Zahnzahl aufweisen.

Eine Möglichkeit für die Handkreissäge ist zum Beispiel das Sägeblatt Optiline Wood*. Es ist geeignet für Geeignet für sehr feine Querschnitte in Weichholz, Hartholz, Sperrholz, Tischlerplatte, Parkett, Faserwerkstoffen und MDF. Der Blattdurchmesser beträgt 190 mm, die Aufnahmebohrung 30 mm.

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021, Bilder von amazon.de

Mit einer Schnittbreite von 2,6 mm und einer Zahnzahl von 60 Stück ist dieses Blatt aus meiner Sicht daher auch für OSB Platten gut geeignet. Die doch recht hohe Zähnezahl sorgt für einen sauberen und präzisen Schnitt.

OSB Platten schneiden mit der Tischkreissäge

Wenn Sie OSB Platten mit einer Tischkreissäge schneiden wollen, brauchen Sie in aller Regel vor allem eines: Viel Platz! Denn, während Sie mit der handkreissäge einigermaßen flexibel sind, ist die Tischkreissäge meist stationär. Das heißt, um die Säge herum brauchen Sie Platz, um die OSB Platten tatsächlich durchschieben zu können. Außerdem sollten Sie zu zweit sein, damit die Platten nicht durchhängen.

Ich selbst bin kein extremer Freund des Schneidens großer Platten mit der Tischkreissäge. Es gibt aber eine Ausnahme: Wenn Sie viele Schnitte derselben Breite benötigen, können Sie sich ein Modell mit Parallelanschlag zulegen. Diesen Anschlag können Sie so einstellen, dass er immer denselben Abstand vom Sägeblatt aufweist und sich dadurch immer gleichbreite Stücke ergeben.

Außerdem treffen bei der Tischkreissäge die Sägezähne von oben auf die OSB Platte – daher kann die sichtbare Seite auch oben bleiben. Die Ausrisse werden in diesem Fall – wenn überhaupt – an der Unterseite entstehen.

Sägeblatt für die Tischkreissäge

Sägeblätter für die Tischkreissäge sind meist etwas größer als die einer Handkreissäge. Ich stelle Ihnen hier ein Blatt vor, das auch für das Sägen von OSB Platten geeignet ist. Es handelt sich um das S&R Hochleistungs-Kreissägeblatt Holz „Wood Craft“*.

Dieses ermöglicht die Holzbearbeitung von Hart- und Weichholz, beidseitig beschichtete Platten, einseitig beschichtete Platten, Holzspanplatten, Faserplatten oder auch MDF-Platten, im Längs- und Querschnitt. Es handelt sich um ein Wechselzahn-Sägeblatt mit 80 Sägezähnen. Der Durchmesser beträgt 254 mm, die Aufnahme-Bohrung 30 mm.

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021, Bilder von amazon.de

OSB Platten richtig sägen – Fazit & Zusammenfassung

Das korrekte Sägen von OSB Platten ist aus meiner Sicht und aus meiner Erfahrung nicht weiter tragisch. Oftmals ist das Schneiden von gewöhnlichen Brettern eine größere Herausforderung. Einzig die Mitunter hohe Plattengröße ist manchmal eine kleine Herausforderung.

Außerdem kommt es meiner Meinung nach stark darauf an, was Sie machen: Extrem exakte Kanten bekommen Sie in der Regel nur mit einer Stichsäge samt Führungsschiene oder einer Kreissäge zusammen. Rundungen und Kurven müssen Sie quasi mit einer Stichsäge und einem entsprechenden Blatt sägen.

Zum Abschluss habe ich hier ein Kreissägeblatt für die Handkreissäge für Sie, mit dem Sie OSB Platten (aber auch anderes Holz) gut sägen können:

9%
Bosch Professional Kreissägeblatt Optiline...*
  • Geeignet für sehr feine Querschnitte in Weichholz, Hartholz, Sperrholz, Tischlerplatte, Parkett, Faserwerkstoffen und MDF

Letzte Aktualisierung: 25.09.2021, Bilder von amazon.de


Ähnliche Beiträge